PR-Stellen
Newsroom

Referenten/-in für Pressearbeit

Dienstort

Potsdam
Brandenburg, Deutschland

Dienstgeber Kontaktdaten

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)

Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)

Sara.Vollmer@iass-potsdam.de

 

Arbeitszeit
Vollzeit

Dieses Stellenangebot erschien am 11.07.2018 in Newsroom

Das Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS) in Potsdam ist eine von den Forschungsministerien des Bundes und des Landes Brandenburg geförderte Einrichtung und widmet sich in einer ganzheitlichen Form transdisziplinär und international der Erforschung des Klimawandels, der Komponenten des Erdsystems und der Nachhaltigkeit. Weitere Informationen unter www.iass-potsdam.de.


Für den Bereich Presse und Kommunikation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Referenten/-in für Pressearbeit
Kennziffer P&C-2018-03

 

Ihr Profil:

  • Sie planen, verfassen und stimmen Pressemitteilungen und Pressetexte ab, die das Institut und die Arbeit der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler darstellen.
  • Sie entwickeln Formate für die Pressearbeit, die den besonderen Charakter des Instituts als transdisziplinäre Forschungsstätte mit dem Ziel, transformative Prozesse zur nachhaltigen Entwicklung zu fördern, herausstellen und öffentlich bekannt machen.
  • Sie planen Pressekonferenzen und andere Presse- und Fototermine und führen diese durch.
  • Sie decken neben den klassischen Printmedien und den Hörfunk/TV Medien auch die neuen sozialen Medien ab.
  • Sie pflegen Kontakte zu Medienvertretern, beantworten Journalistenanfragen und betreuen Medienvertreter und Hörfunk- und TV-Teams
  • Sie vermitteln Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Instituts als Interviewpartner/in und platzieren deren Gastbeiträge und Kommentare.
  • Sie pflegen und aktualisieren den Presseverteiler • (Mediendatenbank).
  • Sie beobachten die Medienresonanz (mithilfe von Dienstleistern) und werten diese aus.
  • Sie betreuen das Archiv zur Medienberichterstattung.
  • Sie arbeiten mit bei der Pflege und Aktualisierung der IASS-Website, insbesondere der Inhalte für Medienvertreter.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein Hochschulstudium vorzugsweise mit Schwerpunkt Kommunikation,  Publizistik oder Journalismus erfolgreich abgeschlossen.
  • Sie verfügen über ein Redaktions-Volontariat und/oder eine mehrjährige, nachweisbare Erfahrung im journalistischen Bereich, vorzugsweise Print-/Online-Medien, in einer Pressestelle oder PR-Agentur sowie über professionelle Erfahrungen im Umgang mit Social Media.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der Medienlandschaft.
  • Sie haben Interesse an unseren wissenschaftlichen Themen und an einer engen Kooperation mit Politik, Gesellschaft und Medien.
  • Sie verfügen über herausragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten – gleichermaßen im Deutschen und Englischen.
  • Sie haben einen flüssigen und klaren Schreibstil und können auch komplizierte wissenschaftliche Sachverhalte zielgruppengerecht, präzise und verständlich darstellen.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Eigeninitiative und Engagement. Sie bringen genug Flexibilität mit, um in einer sich dynamisch entwickelnden Umgebung an verschiedenen Themen und Projekten gleichzeitig zu arbeiten.
  • Sie sind kooperativ und teamfähig.
  • Sie sind sicher im Umgang mit MS Office. Wünschenswert ist auch ein sicherer Umgang mit Bild- und Grafikprogrammen (Photoshop) und Content Management Systemen (Drupal).


Die Vergütung erfolgt nach E 13 TVöD (Bund). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung.


Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.


Wir bieten Ihnen einen spannenden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem engagierten, interdisziplinären Team, viel Freiraum für Eigeninitiative und ein internationales Umfeld.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen sowie drei Arbeitsproben bis zum 5. August 2018 unter Angabe der Kennziffer P&C-2018-03 und der Positionsbezeichnung per E-Mail an Frau Sara Vollmer (Sara.Vollmer@iass-potsdam.de). Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung an, wie Sie auf unsere Stellenanzeige aufmerksam geworden sind.


Institute for Advanced Sustainability Studies e.V. (IASS)
Frau Sara Vollmer
Berliner Str. 130
14467 Potsdam

Top Jobs in PR-Stellen