Menschen

Chefwechsel bei Fink & Fuchs

Chefwechsel bei Fink & Fuchs Michael Grupe, Alexandra Groß und Stephan Fink (Foto: Fink & Fuchs)

Alexandra Groß wird Vorstandsvorsitzende der Fink & Fuchs AG. Am 1. Januar löst sie Stephan Fink an der Spitze der Agentur ab.

Groß arbeitet seit 1999 bei Fink & Fuchs und gehört seit 2011 dem Vorstand an. Ende vergangenen Jahres erwarben sie und ihr Vorstandskollege Michael Grupe Anteile an der Agentur mit Standorten in Wiesbaden, Berlin und München.

Zum Jahreswechsel übernimmt die Diplom-Betriebswirtin die übergeordnete Gesamtleitung und die Verantwortung für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens. Der bisherige Vorstandsvorsitzende und Mitgründer Fink wird nach Agenturangaben weiterhin dem Vorstand angehören und CSR-Engagements, das weitere Management des Generationswechsels und ausgesuchte Kundenmandate betreuen. Der Vorstandsriege gehört zudem Mitgründer Martin Fuchs an, der an der Schnittstelle zu Aufsichtsrat und Aktionären der Fink & Fuchs AG agiert.

 

Tipp: In einem Ranking in der aktuellen Ausgabe des PR Reports zeigen wir, welche Agenturen die höchsten Einstiegsgehälter zahlen, mit welchen Benefits sie sonst noch locken und wie groß die Unterschiede bei den Einstiegsgehältern sind (jetzt als Print-Heft, E-Paper oder im iKiosk erhältlich).


Exklusive und aktuelle Nachrichten aus der Kommunikationsszene gibt es jeden Mittwoch und Freitag in unserem Newsletter. Kostenlos abonnieren unter http://www.prreport.de/newsletter/

Top Meldungen aus Menschen