Print

Lokaljournalismus 3.0: Jüngere Leser gewinnen, ohne Stammleser zu verprellen

Das Durchschnittsalter der zahlenden Leserschaft ist kontinuierlich gewachsen und liegt nun zwischen 60 und 65 Jahren, zahlende Leser unter 45 sind im Lokaljournalismus rar. Der Wandel gilt als schwierig - doch gibt es zahlreiche erfolgreiche Beispiele, wie das klassische Medium Lokalzeitung den Graben zwischen Alt und Jung erfolgreich überwinden kann, um eine neue Leser-Blatt-Bindung zu schaffen. Sie werden in diesem Seminar vorgestellt und diskutiert.

Workshop Details

Datum
Dauer
2 Tage
Ort
Online
Veranstalter
BJS Berliner Journalistenschule
Zielgruppe
freie und fest angestellte Lokaljournalisten
Kosten
590 €

Workshop Anfrage

PLZ / Ort: *

Weitere Workshops Print