Leute
Newsroom – Marc Bartl

Die „Allgäuer Zeitung“ erweitert ihr Führungsteam

Die „Allgäuer Zeitung“ erweitert ihr Führungsteam Aimée Jajes (Foto: Allgäuer Zeitung)

Aimée Jajes wird stellvertretende Redaktionsleiterin, Helmut Kustermann Mitglied der Redaktionsleitung. Mehr über die Führungspersonalien aus dem Medienhaus in Kempten.

Kempten – Aimée Jajes wird bei der „Allgäuer Zeitung“ ab 1. März 2024 als Stellvertreterin von Markus Raffler und Sascha Borowski unter anderem für das redaktionelle Qualitätsmanagement, die Steuerung der Volontärsausbildung, Sonderthemen und die redaktionelle Transformation verantwortlich sein.

 

Jajes (38), in Konstanz geboren und im Westallgäu aufgewachsen, leitete bei der „Allgäuer Zeitung“ zuletzt die Lokalredaktion Kempten. Ihr Nachfolger wird Michael Mang, der künftig die Lokalredaktionen Kempten und Immenstadt gemeinsam führen wird.

 

Mangs Stellvertreter werden Uli Weigel, der aus der Lokalredaktion Kempten nach Immenstadt wechselt, und Dominik Riedle, der zu einem etwas späteren Zeitpunkt aus der Redaktion Füssen ins Lokale Kempten wechselt.

 

Zum Mitglied der Redaktionsleitung wurde Helmut Kustermann (55) ernannt. Der Leiter der „Allgäu-Rundschau“ wird sich künftig verstärkt um den Investigativ- und Live-Journalismus der „Allgäuer Zeitung“ kümmern.

Top Meldungen aus Leute